Haftpflichtversicherung für Reisebüros

Gegenstand der Basisdeckung ist der Versicherungsschutz für den Fall, dass der Versicherungsnehmer von Kunden, für die er als Vermittler fremder Reiseleistungen tätig war, für Vermögensschäden auf Grund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts auf Schadenersatz in Anspruch genommen wird.

Der Versicherungsschutz gilt auch für mündliche Auskünfte über Einreisebestimmungen wie Pass-,Visa-, Impf- und Zollvorschriften.

Mögliche Zusatzdeckungen (Details siehe Prospekt und Antrag): 

  • Personenschaden-Haftpflichtversicherung
  • Fehlerhafte Preisberechnung und falsche Tarifanwendung
  • Fehlendes Storno einer Optionierung und versehentliche Doppelbuchung

IHRE VORTEILE - Die Care Consult übernimmt im Versicherungsfall die Schadenbearbeitung für den Versicherer; diese umfaßt:

  • Prüfung der Haftpflichtfrage
  • Korrespondenz mit Anspruchstellern und mit Anwälten
  • Bezahlung berechtigter Schadenersatzforderungen
  • Übernahme von Anwalts- und Gerichtskosten
  • Abwehr unberechtigter Schadenersatzforderungen