Ihre Veranstalter-

Haftpflichtversicherung für

KRAMPUSLAUF PERCHTENLAUF


Direkt zum Antrag

Haftpflichtversicherung für Incomingagentur

Sollte ein Reisender bei der Abwicklung einer von der Incomingagentur organisierten Reiseleistung zur Schaden kommen, wird dieser sich mit seinen Forderungen an seinen ausländischen Reiseveranstalter halten. Dieser wiederum wird versuchen, sich an seinem Vertragspartner, der Incomingagentur, schadlos zu halten.

Die Haftungssituation eines Incoming-Reisebüros kann überaus komplex sein und hängt davon ab, wie und wo die Reisen angeboten werden sowie von der Art der Buchung. Das kann entscheidend dafür sein, ob Sie als Reiseveranstalter direkt zur Haftung herangezogen werden oder als Incoming-Reisebüro.

Ersetzt werden im Rahmen der Vermögensschaden-Haftpflicht berechtigte Schadenersatzansprüche von Reiseunternehmen, die nicht mit Personen- oder Sachschäden zusammenhängen, die Reiseteilnehmer gegenüber dem Veranstalter geltend machen und von diesem im Wege des Regresses vom Versicherungsnehmer (der Incomingagentur) gefordert werden.

Im Rahmen der Personenschaden-Haftpflicht werden berechtigte Schadenersatzansprüche von Reiseunternehmen wegen erlittener Vermögensminderungen, die mit Personenschäden zusammenhängen, die Reiseteilnehmer gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht haben und von diesem im Wege des Regresses vom Versicherungsnehmer gefordert werden, ersetzt.

Ansprüche von direkt buchenden Kunden sind nicht Gegenstand dieser Versicherung. 

Gerne analysieren wir mit Ihnen Ihre spezielle Situation und erarbeiten gemeinsam eine bestmögliche Versicherungslösung:  info@careconsult.at